Logo der Universität Wien

Interviews mit Akteuren der Demokratiebewegung

Seit Oktober 2013 hat Helmut Opletal u.a. in China, in Frankreich und in den USA ca. 30 ehemalige Bürgerrechts-Aktivisten und Zeitzeugen interviewt. Gleichzeitig wurden neuere (überwiegend chinesischsprachige) Publikationen zum Thema gesichtet. Ziel dieses Projektes ist, die Erinnerungen von Akteuren der Demokratiebewegung und damaliger Kulturschaffender zu sammeln und zu präsentieren ("oral history") sowie einschlägige Materialien (Texte, Fotos, Audio- und Video-Dokumente) zugänglich zu machen.

(Auszugsweise) Übersetzungen der Interviews ins Deutsche werden sukzessive hinzugefügt.


Schrift:

Die chinesische Demokratiebewegung 1978-1981 – Erinnerungen der damaligen Akteure

Institut für Ostasienwissenschaften - Sinologie
Universität Wien
Spitalgasse 2, Hof 2
1090 Wien, Österreich

T: +43-1-4277-43840
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0