Logo der Universität Wien

"Lage-Zusammenfassung" (Qingkuang Huibian 情况汇编) ist eine interne Publikation, die von der Redaktion des KP-Organs "Volkszeitung" (人民日报) gestaltet und herausgegeben wurde (immer noch wird?).

Aus der Nummerierung und den Erscheinungsdaten lässt sich rückschließen, dass das Mitteilungsblatt mehrmals täglich erschien. Es war ausschließlich höheren Partei- und Regierungsfunktionären zugänglich und informierte über Ereignisse, über die die reguläre Presse nicht (oder nicht in der gleichen Ausführlichkeit) berichten konnte. Die Journalisten der jeweiligen Medien berichteten also sowohl für die "öffentliche" Zeitung als auch für nichtöffentliche/vertrauliche Informationsmedien, eine journalistische Praxis, die bis heute geübt wird.

In China existierten und existieren eine ganze Reihe ähnlicher "interner" Informationsmedien für ausgewählte Gruppen von Funktionären. Die hier zur Verfügung stehenden Nummern beschäftigen sich mit kritischen Wandzeitungen und politischen Debatten, etwa unter den Aktivisten der "Mauer der Demokratie", aber auch mit ausländischen Besuchern. Sie geben einen interessanten Einblick in den damaligen Informationsstand höherer chinesischer Funktionäre.

Nr. 726, 15. November 1978

Nr. 758, 24. November 1978

Nr. 770, 30. November 1978

Nr. 773, 1. Dezember 1978

Nr.780, 2. Dezember 1978


Schrift:

Die chinesische Demokratiebewegung 1978-1981 – Erinnerungen der damaligen Akteure

Institut für Ostasienwissenschaften - Sinologie
Universität Wien
Spitalgasse 2, Hof 2
1090 Wien, Österreich

T: +43-1-4277-43840
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0