Logo der Universität Wien

Verschiedene andere Wandzeitungen

Einige chinesischsprachige Zeitschriften in Hongkong (und gelegentlich auch die führende Tageszeitung "Ming Pao") haben von Anfang an die Aktivitäten der Demokratiebewegung und der Avantgardekunst-Aktivisten in der Volksrepublik ausführlich dokumentiert. Fotos und Informationen wurden oft anonym zugespielt, haben sich aber meist als präzis und verlässlich erwiesen. Die - oft nur kurzlebigen - Publikationen aus Hongkong (vor allem die Zeitschriften "Observer/观察家", "The Seventies/七十年代", "Dongxiang/动向", "Zhengming/争鸣" und "Jingbao/镜报") haben damit wesentlich zum Erhalt wichtiger Zeitdokumente der chinesischen Demokratiebewegung von 1978-81 beigetragen.

"Blödsinn machen" (Guanchajia Nr. 60, 1979, S.39)
"Der schlafende Tiger"(Guanchajia Nr. 60, 1979, S.40)
"An die Bürger Shanghais" (Guanchajia Nr. 60, 1979, S.40)
"Ein Rabauke kann selbst dafür sorgen, dass er nicht mehr Rabauke ist" (Guanchajia Nr. 60, 1979, S.38)

Guanchajia Nr. 60, 1979, S.37-40, neben den Fotos sind in der Zeitschrift die vollständigen Texte der Wandzeitungen abgedruckt.
"An Teng Husheng" (Pseudonym eines studentischen Autors)
Eine "Bürgervereinigung" der Akademie der Wissenschaften fordert die vollständige Aufklärung des Tiananmen-Zwischenfalls von 1976 und die Bestrafung der Verantwortlichen (Abschrift einer Wandzeitung vom 18.11.1978, veröffentlicht in der Hongkonger Zeitschrift "Jingbao 镜报", Sondernummer 1979)

"Anklageschrift Nr.1 - Demokratie - Rechtssystem - Wissenschaft, Bürgervereinigung im Werk 109, Akademie der Wissenschaften"

"Informationsnachrichten für die Massen", Gründung der "Zeitung mit kleinen Schriftzeichen"
"Ausgehend von einem Absatz der 'Volkszeitung'", von Xia Xunjian, Gründer und Herausgeber der "Informationsnachrichten für die Massen" (Guanchajia Nr. 4, 1979, S.9)

Wei Jingshengs Wandzeitung "Demokratie oder eine neue Diktatur" an der Xidan-Demokratiemauer in Peking (re.), Zhengming (Hongkong), Nr.19, Mai 1979

Kritische Anmerkungen der Zeitschrift "Forum 5. April" zu Wei Jingshengs Wandzeitung "Demokratie oder eine neue Despotie" (Zhengming Nr. 25, 1979, S.24-25)

Die Demokratiemauer in Guizhou (1978/79)
Öffentliche Ankündigung der Kantoner Zeitschrift "Stimme des Volkes" (Renmin zhi Lu), 1979 (Dongxiang Nr.4, 1979, S.34)

Schrift:

Die chinesische Demokratiebewegung 1978-1981 – Erinnerungen der damaligen Akteure

Institut für Ostasienwissenschaften - Sinologie
Universität Wien
Spitalgasse 2, Hof 2
1090 Wien, Österreich

T: +43-1-4277-43840
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0